DER BLINDE FLECK

Eine neue, weltweit durchgeführte Umfrage hat ergeben, dass das Thema Herzinsuffizienz trotz der dadurch verursachten hohen Krankheitslast für die Öffentlichkeit und die Politik ein «blinder Fleck» ist.1,2,3

Die Umfrage wurde von AstraZeneca in Partnerschaft mit der World Heart Federation (WHF) in Auftrag gegeben. Sie zeigte, dass das Bewusstsein für die sozialen und wirtschaftlichen Belastungen durch Herzinsuffizienz bei den politischen Entscheidungsträgern und der Kenntnisstand der Anzeichen und Symptome von Herzinsuffizienz in der Allgemeinbevölkerung gering sind.1,2

Im Rahmen unserer neuen Umfrage über den Kenntnisstand zum Thema Herzinsuffizienz wurden 190 politische Entscheidungsträger aus den USA, Kanada, UK, Italien, Deutschland und Spanien befragt.2 Dabei zeigte sich:

Der Kenntnisstand über die Zusammenhänge zwischen Herzinsuffizienz und Hospitalisierungen ist bei politischen Entscheidungsträgern niedrig2,3

Hospital

In unserer vor kurzem durchgeführten Umfrage zum Thema Herzinsuffizienz zeigte sich:

Das Wissen über die 3 Hauptsymptome ist in der befragten Allgemeinbevölkerung gering1

23%
Kurzatmigkeit in Ruhe oder Aktivität1

40%
ungewöhnliche Müdigkeit oder Schwäche1

25%
Schwellungen im Bereich von Füssen, Knöcheln, Beinen, Bauchraum oder unterem Rücken (Kreuz)1

Die Befragten wurden gebeten, für jedes Symptom eine Erkrankung zu nennen - zur Wahl standen: Herzinsuffizienz, Diabetes, Herzinfarkt, Schlaganfall und Asthma1

Patienten, die die Symptome auf Herzinsuffizienz versus andere Erkrankungen zurückführten1

LADEN SIE SICH DAS VOLLSTÄNDIGE DOKUMENT ÜBER DIE «LÜCKENANALYSE HERZINSUFFIZIENZ» HERUNTER

Referenzen

1. AstraZeneca PLP. Data on File. ID: REF – 75059. March 2020 2. AstraZeneca PLP. Data on File. ID: REF – 74964. March 2020 3. Díez-Villanueva P, Alfonso F. Heart failure in the elderly. J Geriatr Cardiol. 2016;13(2):115-117. 4. NHS. Symptoms. Heart failure. Online verfügbar: https://www.nhs.uk/conditions/heart-failure/symptoms/. Zuletzt aufgerufen im Juli 2020.

Kontakt

Wünschen Sie weiterführende Informationen zur Herzinsuffizienz?
Bitte kontaktieren Sie uns per E-Mail an spotlightonhf@astrazeneca.com

World Heart Federation
AstraZeneca

Eine Kooperation, die über die Tragweite der Herzinsuffizienz aufklären und die Herzgesundheit auf der ganzen Welt verbessern soll.